AKTUELL: Schlaraffia 2020 behördlich abgesagt

Nun liegt der Bescheid definitiv vor! Aufgrund der heute veröffentlichten Verordnung des Bundesrates zur Bekämpfung des Corona-Virus wird behördlich verfügt, dass die Schlaraffia 2020 definitiv nicht stattfinden darf. Der Krisenstab des Kantons Thurgau hat vor wenigen Minuten offiziell bestätigt, dass die Schlaraffia unter das vom Bundesrat verordnete Veranstaltungsverbot fällt.

Wir bedauern die Absage aufgrund dieser «besonderen nationalen Lage» sehr, vor allem weil die Aussteller und wir als Veranstalter sehr viel Engagement in die bevorstehende Messe investiert haben. Wir sind derzeit unter Hochdruck dabei alle weiteren Konsequenzen abzuklären. Bitte haben Sie Verständnis, dass es noch kurze Zeit dauert, bis wir Sie zum weiteren Vorgehen informieren können.